CfAe-Logo-Website Navigationstipps für Firefox:

Zoom kleiner:
Zoom grösser:
STRG und - Taste
STRG und + Taste
Vorwärtsblättern:
Rückwärtsblättern:
ALT und ►Taste
ALT und ◄Taste
Umschalten von Teil- zu Vollfenster:  F11-Taste
 

                      "Computer für Ältere" e. V.  (CfAe) //  Seit 1997 in Bad Salzuflen!

Für Senioren und Seniorinnen in der Region Lippe veranstaltet der Bad Salzufler Verein seit über 20 Jahren Computer-Kurse


Index
CfAe-Mitglieder
Aktuelles
Ein Supertipp
Unsere Ratschläge_
Makros bei CfAe
Fortbildung_
Bildungszertifikate?
CfAe_Kurse_allgemein
Wir ueber uns
Impressum
Kontakt
Bad_Salzuflen_100_Jahre
Geschichte
Erlebtes
Verschlüsseln???
Haftungsausschluss

Wir über uns

Nach unten



Seit 1997 führt der Bad Salzufler Verein Seniorinnen und Senioren in den Umgang mit dem Computer ein. Inzwischen nahmen über 7000  Interessenten unsere zahlreichen Kursangebote in Anspruch (Stand: Januar 2017).

Etwas mehr als 20 Prozent der Teilnehmer kommen aus der näheren oder weiteren Umgebung der Badestadt, etwa aus Lage, Detmold, Lemgo, Herford, Bielefeld, Oerlinghausen, Bünde, Vlotho.

Bemerkenswert in  Zeiten knapper Kassen ist sicherlich:

Der auf dem Weiterbildungssektor sich engagierende Verein existiert ohne Inanspruchnahme von Steuergeldern oder sonstigen öffentlichen Geldern, ist somit finanziell vollkommen unabhängig.
 
Der auf dem Weiterbildungssektor sich engagierende Verein hat auch keine Positionen für bezahlte Geschäftsführer etc. geschaffen: Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. 
 
Bitte beachten Sie:

Im Jahr 2003 haben wir aus rechtlichen Gründen die Organisationsform eines eingetragenen, als gemeinnützig anerkannten Vereins gewählt.

Von den Teilnehmern wird ein Kostenbeitrag von 30.- €
pro Kurs (mit jeweils insgesamt acht Doppelstunden, bei einer Doppelstunde pro Woche) erhoben. Er dient dazu, den laufenden Betrieb zu unterhalten, die Computereinheiten zu reparieren, zu erneuern, zu ergänzen.

Bitte beachten Sie:

Der Verein "Computer für Ältere" widersteht der Versuchung, möglichst viele Teilnehmer in  eine Kursgruppe aufzunehmen. Dementsprechend besteht eine Kursgruppe nicht aus acht, aus zehn oder gar aus noch mehr Teilnehmern sondern aus höchstens sechs Teilnehmern.

Dies erleichtert die Wissensvermittlung. In unseren Kursen bleibt es aber nicht bei purer Wissensvermittlung. Man lernt sich kennen, hilft sich gegenseitig (auch in den Unterrichtsstunden) und knüpft Kontakte.

Wir unterstützen diese Entwicklung, indem wir Grillfeste und Ausflüge veranstalten (siehe Seite Erlebtes).

Mit Ausnahme der Anfängerkurse wird nicht unbedingt nach festen Lehrplänen unterrichtet. Jede Kursleitung hat sich auf der Basis von WINDOWS unter besonderer Berücksichtigung von WORD einen Stoffplan geschaffen, den sie auf Wunsch auch abstimmt mit den jeweiligen Kursteilnehmern.

Bitte beachten Sie:

Der Unterrichtsraum liegt in unmittelbarerer Nähe von Altstadt und Kurpark. Von auswärts kommende Kursteilnehmer verbinden die Teilnahme an den Kursen oft mit einem anschließenden Besuch der Altstadt, einem Rundgang durch den Kurpark oder den Landschaftsgarten.

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert, dann achten Sie bitte auf die Anmeldetermine, welche stets rechtzeitig auf der Seite Aktuelles, in der Presse, auf Flyern und Plakaten  bekannt gegeben werden.
 
Aesculap-15   Einführung in die Kryptographie
                                                                                              Nach oben                           Zurück zur Startseite

  


E-Mail an den Webmaster mit Fragen oder Kommentaren zur Website. Letzte Änderung am: Donnerstag, 14. Dezember 2017